callas box 2.0

September 2012. Joe Ellis, Reise­jour­na­list des Inter­na­tional Meta­mor­phosis Observer, berichtet von der Havarie des Forschungs­schiffes MS Seatown. Er ist einziger Über­le­bender der Kata­strophe, die sich 450 Seemeilen vor der briti­schen Küste ereig­nete. Seine Erzäh­lungen umfassen einen Zeit­raum von drei Tagen und drei Nächten, notiert auf einer Seenot­ret­tungs­insel, während der Schrei­bende gegen den Wind und gegen die Strö­mung von weißen Walen nach Norden ins Eismeer gezogen wird. – Callas Box 2.0 wurde publi­ziert in der Edition Taberna Kritika. Archi­vie­rung durch das Deut­sche Lite­ra­tur­ar­chiv Marbach. Zu diesem Zeit­punkt ist noch ein Flash­player zur Besich­ti­gung des Projektes notwendig. Eine HTML5 — Version wird vorbereitet.

space25

> go

space25

für Vassi­liki 

Erst­ver­öf­fent­li­chung
callas box 1.0
in: literatur.digital, dtv, 2002.

Ausge­zeichnet mit dem 3. Preis
der Jury des Wettbewerbs
lite­ratur digital 2001

space25

ping