vor neufundland 22.14.08 uhr : zarte finger von licht

2

lima : 2.22 – Gestern am Abend seit langer Zeit endlich wieder ein Funk­spruch Noes. Vermut­liche Tiefe: 855 Fuß. Posi­tion: 80 Seemeilen südöst­lich der Küste Neufund­lands seit nunmehr 1356 Tagen im Tief­see­tauch­anzug unter Wasser. Ich hörte seine schep­pernde Stimme gegen 2 Uhr Morgens mittel­eu­ro­päi­scher Zeit über Kurz­welle. Vertraute Sätze. Dann lange Zeit gewartet. Folgende Botschaft: ANFANG 22.14.08 | | | > groß­ar­tige aussicht. s t o p langsam aufstei­gender wal. s t o p muschel­rü­cken. s t o p krater­haut. s t o p als würde der mond vorüber­ziehen. s t o p lange zeiten der stille. s t o p lange zeiten ohne einen gedanken ohne einen wunsch ohne eine erin­ne­rung. s t o p blick ins wasser. s t o p zarte finger von licht. s t o p ob mir jemand zuhört? s t o p < | | | ENDE 22.16.58

nach­richten von noe »

ping

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 3.05.22 uhr : schirokko

2

ulysses : 4.05 – Ruhige Nacht. Lektüre: Stewart O’Nan Last Night at the Lobster. Unter­dessen Funk­spruch Noes, ich notiere: 3.05.22 | | | > fangen wir noch einmal von vorne an. s t o p ich heiße noe. s t o p tiefe 82 meter vor neufund­land. s t o p ich bin glück­lich. s t o p könnte sein dass ich nicht ganz bei verstand bin. s t o p ich habe den eindruck zu träumen. g r a m o p h o n e f r o m a b o v e. s t o p ob mir jemand zuhört? s t o p ob jemand liest was ich schreibe? s t o p wie oft schon habe ich das wort s c h i r o k k o mit meinem finger in das wasser einge­tragen um das wort schi­rokko nicht zu verlieren. e n o n o r m o u s b l u e f i s h w i t h y e l l o w e y e s s t r a i g h t a h e a d. s t o p ich kann das wort g l ü h b i r n e gut erin­nern. s t o p < | | | ENDE 3.07.01

nach­richten von noe »

polaroidrose2

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 18.02.12 uhr : sterne

2

zoulou : 3.58 – Leichter Regen, kaum Wind. In der Ukraine weitere Gefechte. Es wird berichtet, dass zivile Menschen sterben, doch niemand könne mit Sicher­heit sagen, vom wem sie getötet wurden, aber sie sind tot. – Funk­spruch Noes kurz vor Mitter­nacht. Vermut­liche Tiefe: 858 Fuß. Posi­tion: 78 Seemeilen südöst­lich der Küste Neufund­lands seit nunmehr 1417 Tagen im Tief­see­tauch­anzug unter Wasser. Ich hörte seine schep­pernde Stimme. Folgende Botschaft: ANFANG 18.02.12 | | | > leichte bewe­gung. s t o p schwingen. s t o p auf und ab und seit­wärts. s t o p schlin­gern. s t o p ein hurri­cane viel­leicht. s t o p hurri­cane charlie. s t o p oder fred. s t o p oder hillary. s t o p ist es möglich dass ich bald eine nach­richt erhalte werde? s t o p ob mir jemand zuhört? e n o r m o u s g r e y f i s h s t r a i g h t a h e a d . s t o p habe lange zeiten keine sterne gesehen. s t o p die sterne sind rund. s t o p zarte finger von licht. s t o p fühler. s to p ob yoko noch lebt? – s t o p | | | ENDE 18.04.01

nach­richten von noe »

ping

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 06.06.02 uhr : benny goodman

2

tango : 6.28 – Noe meldet sich am frühen Morgen. Vermut­liche Tiefe: 822 Fuß. Posi­tion: 77 Seemeilen südöst­lich der Küste Neufund­lands seit nunmehr 1440 Tagen im Tief­see­tauch­anzug unter Wasser. ANFANG 06.05.02 | | | > s t o p nicht aufgeben. s t o p den kopf nicht verlieren. s t o p pfeifen. s t o p duke ellington. s t o p benny goodman. s t o p verdammt. s t o p t h r e e y e l l o w f i s h e s i n l o v e t o p l e f t . s t o p von zeit zu zeit schreibe ich rück­wärts. s t o p werde ich je wieder land sehen? s t o p habe lange zeiten keine sterne gesehen. s t o p die sterne sind rund. s t o p zarte finger von licht. s t o p ich höre Vögel. | | | ENDE 06.06.10

nach­richten von noe »

ping

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 18:22:58 uhr : webstimme

2

alpha : 22.01 – Fieber­tage, meine stür­mi­schen Wind vor den Fens­tern zu hören. Ein helles Geräusch weiterhin in meinem Kopf, leise, zu jeder Zeit. Einmal stehe ich auf, schalte meine Compu­ter­ma­schine an, entdecke eine Nach­richt Noes. Tag 1498 im Taucher­anzug vor Neufund­land, Tiefe 84 Meter. ANFANG 18.22.58 | | | > ich höre das ticken einer uhr. s t o p ich könnte die zeit zählen. s t o p weiter­ma­chen. t w o b l u e f i s h e s i n l o v e s t r a i g h t a h e a d. s t o p solange ich lache ist leben in meinem gehäuse. s t o p der duft der kirsch­blüten. s t o p von einem atemzug zum anderen. s t o p stark. s t o p süß. s t o p viel­leicht flieder? t w o y e l l o w f i s h e s l e f t h a n d. s t o p ich stelle mir vor ich arbei­tete im welt­raum. s t o p gran­diose idee. s t o p da ist etwas das nicht stimmt. s t o p eine mensch­liche stimme in meiner nähe. s t o p eine warme mensch­liche stimme so nah dass ich den luftzug spüre der sie webt. s t o p < | | | ENDE 18.24.28

nach­richten von noe »

polaroidtheater

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 1.16.28 uhr : kirschblüten

2

zoulou : 0.08 – Die Nach­richt, ein afri­ka­ni­scher Mann von der Elfen­bein­küste habe bereits am vergan­genen Mitt­woch seinen 8 Jahre alten Sohn in einem Roll­koffer über die marok­ka­nisch – spani­sche Grenze nach Europa trans­fe­riert. Das Kind wurde während einer Koffer­durch­leuch­tung lebend entdeckt, sein Vater fest­ge­nommen. Ich erin­nere mich, vor zwanzig Jahren einmal beob­achtet zu haben, wie am Central­bahnhof ein Kind in ein Gepäck­schließ­fach klet­terte, eine Frau, viel­leicht die Mutter des Kindes, klappte die Tür des Schließ­fa­ches zu, wartete einige Sekunden, dann öffnete sie die Tür wieder und das Kind klet­terte aus dem Fach. Das Kind lachte. – Meldung von Noe aus 805 Fuß Meeres­tiefe vor Neufund­land. ANFANG 01.14.02 | | | > s t o p habe das wort sommer­zeit notiert. s t o p kurz darauf einge­schlafen. s t o p als ich erwache liegt meine hand noch auf der tastatur der maschine. s t o p ein gelber fisch. s t o p behutsam. s t o p als ob er mit meinem hand­schuh spre­chen wollte. s t o p werde bald ohne luft sein. s t o p das ist denkbar, s t o p ohne erin­ne­rung. h u n t i n g r e d f i s h f r o m a b o v e. s t o p planlos. s t o p ein laut­loses ende. s t o p der duft der kirsch­blüten. s t o p von einem atemzug zum anderen. s t o p stark. s t o p süß. s t o p viel­leicht flieder? t w o y e l l o w f i s h e s l e f t h a n d. s t o p | | | ENDE 01.16.28

nach­richten von noe »

ping

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 2.12.16 uhr : die sterne sind rund

pic

tngo : 0.02 – Nehmen wir einmal an, man würde einen Vogel von der Größe eines Zeisigs konstru­ieren, ein Wesen, welches aus 1500 Einzel­teilen bestehen wird, sagen wir aus Streben von sehr leichtem Metall, einem hölzeren Rumpf, Flügel von kost­barem Tuch, Schrauben, Farb­schichten, Dioden, feinsten Seilen, das wäre eine sehr feine Geschichte, einen Baukas­ten­vogel entde­cken für Mädchen und Jungen, die nun in ihren Zimmern sitzen, um den Vogel­körper zu montieren. Sie werden viel­leicht zwei oder drei Monat Zeit in ihren Zimmern verbringen, kaum etwas wird noch von ihnen zu sehen sein, als das Licht das bis spät in die Nacht verbo­te­ner­weise aus ihren Zimmern dringt. Wie sie zuletzt ins Zentrum ihrer Vögel, dort wo sie den Herzort ihrer Vögel vermuten, mit einer Pinzette und zitternden Händen eine Atom­bat­terie verpflanzen, nicht größer als ein Reis­korn, und wie sich nun ihre Vögel mit surrenden Flügeln erheben und aus den Fens­tern segeln und flat­tern zur großen Reise einmal um die Erdkugel herum. – Kurz nach Mitter­nacht. ich habe einen Funk­spruch meines Freundes Noe empfangen. Tiefe 828 Fuß. Posi­tion 81 Seemeilen südöst­lich der Küste Neufund­lands. Fröh­liche Stimme, folgende Nach­richt: ANFANG 2.12.16 | | | Habe lange zeiten keine sterne gesehen. s t o p die sterne sind rund. s t o p zarte finger von licht. s t o p fühler. s t o p als ob der welt­raum das meer durch­suchte. y e l l o w t u m b l i n g f i s h f r o m a b o v e. träumte yoko. s t o p ihre schul­tern. s t o p ihren mund. s t o p ihre stimme. s t o p spüre ihren atem an meinem hals. s t o p ihre lippen auf meiner brust. s t o p coney island. s t o p wird man viel­leicht seltsam in der stille? s t o p in der meeres­stille. s t o p schluss jetzt. s t o p fangen wir noch einmal von vorne an. s t o p. t w o b l u e f i s h e s i n l o v e s t r a i g h t a h e a d. s t o p werde ich je wieder land betreten? s t o p | | | ENDE 2.14.02 – stop

nach­richten von noe »

match1

TwitterGoogle+Facebook

vor neufundland 02.12.08 : atem

pic

alpha : 0.02 – Vom Fenster aus beob­achte ich seit zwei Stunden ein Rudel Eich­hörn­chen, das auf der Straße weit unten tollt, als gäbe es irgend­etwas zu feiern. Wenn ich sie mit einer Taschen­lampe beleuchte, bleiben sie für einen Moment still sitzen, ich kann sie zählen, es sind 12 Eich­hörn­chen, sie schauen zu mir herauf, ich habe keine Ahnung, ob sie mich erkennen. Ich dachte an Taucher Noe, der gestern eine Nach­richt sendete und an Nathalie Sarraute, ihre Bemer­kung, sie habe mit ihrem Roman Kind­heit versucht, Bilder ihrer Erin­ne­rung zusam­men­zu­stellen, die sie wie aus einem Stück Watte heraus­ziehen konnte. Gerne würde ich Noe von Nathalie Sarraute erzählen. Er ist nicht erreichbar, er vermag zu senden, aber kann keine Nach­richten empfangen. Gestern zuletzt aus 785 Fuß Tiefe vor Neufund­land > ANFANG 02.12.08 | | | > s t o p. niemals werde ich aufhören zu schreiben und wenn ich nur noch ein wort schreiben könnte weil mir kein weiteres wort einfallen wird. s t o p an welchem wort werde ich mich fest­halten? s m a l l g r e e n f i s h m a k i n g b a c k f l i p s . s t o p ich wünschte ich könnte lesen was ich je geschrieben habe. s t o p zurück­kehren in zeiten die ich denke. s t o p korri­gieren. s t o p löschen was ich einmal geschrieben und gedacht haben werde. t w o b l u e f i s h e s i n l o v e r i g h t w a r d s . s t o p solange ich schreibe atme ich. s t o p es ist ein und das selbe. s t o p ich hebe meinen linken fuß und sinke nach rechts. s t o p ich hebe meinen rechten fuß und sinke nach links. s t o p. erstaun­lich. s t o p | | | ENDE 02.15.32 – stop

nach­richten von noe »

ping

TwitterGoogle+Facebook