parachute jump

14

zulu

~ : louis
to : Mr. jona­than noe kekkola
subject : PARACHUTE JUMP

Jona­than, bester Freund, wie es Ihnen wohl gehen mag? Haben Sie Weih­nachten unter Tannen in einem Zelt verbracht? Haben Sie viel­leicht vergeb­lich versucht, mich zu errei­chen? War verreist für ein paar Tage, hatte eine gute Zeit. Reisen, das ist wie träumen, verstehen Sie! Als ich eines Morgens, noch schlaf­trunken, in meine Wohnung zurück­kehrte, blühten vor den Fens­tern Kakteen. Sie dufteten, wie nur Kakteen duften, süß und kräftig, und ich wunderte mich wie das gekommen sein mag, alle zur selben Zeit, alle im Winter. Eine Nach­richt war da noch auf Band gespro­chen. Mrs. Monterey erzählt, Sie habe in ihrem Hotel im Bear State Park, einem Wanderer ein Zimmer vermietet, einem Mann, groß und schweigsam. Dieser Mann soll Ihnen, lieber Kekkola, derart ähnlich gewesen sein, dass Sie’s höchst­per­sön­lich gewesen sein müssen. Das will ich nun glauben, wünschen, hoffen Kraft meiner Kinder­seele. Kein Wort habe der Mann gespro­chen, statt­dessen selt­same Zeichen in die Luft geschrieben. Ich kenne diese Zeichen! Die Sprache der Taucher! Und wenn ich das in dieser Weise schreibe, werter Jona­than, werden Sie schon einsehen, dass es sinnlos ist, so zu tun, als seien Sie nicht mehr am Leben. Bald wirds meter­hoch schneien und wir werden alle unter­gehen. Erwarte Sie am Strand von Coney Island, Höhe Parachute Jump / 2. Mai 3 pm. – Ihr Louis, Ihr Schnee­mann.

gesendet am
6.01.2010
22.50 MEZ
1488 zeichen

louis to jona­than
noe kekkola »


ping

TwitterGoogle+Facebook

ping

ping

Kommentar verfassen

ping