dolmetscher

pic

0.01 — Wie schnell kön­nen wir denken? Wie schnell kön­nen wir sprechen? Wie schnell kön­nen wir beten? Ver­fü­gen wir über Dol­metsch­er für unsere Göt­ter, für unsere Propheten? — stop

ping

dynamo

2

22.08 — Sind nicht Kniege­lenke vielle­icht als Dynamoap­pa­rate zu betra­cht­en? — stop

ping

luren

2

12.55 — Das Wort l u r e n : ein zunächst optis­ches Wort, dann ein Zeichen­satz, der in meinem Gehirn einen akustis­chen Ein­druck erzeugt. Genau dort, zwölf Uhr dreißig, im Papier­licht Duft plöt­zlich von gebran­nten Man­deln, warum? — stop
ping

ping

pic

10.15 — Die zärtlich­ste Meth­ode, das ist denkbar, einen Men­schen zu berühren: Annäherung durch Vorstel­lungskraft. — stop

ping

zyklope

pic

20.33 — Ein­mal, vor zwei oder drei Jahren, erzählte mir ein junger Medi­z­in­mann einen merk­würdi­gen Traum. Fol­gen­des, sagte der Mann. Stell dir einen Warte­saal vor, einen Bahn­hof. Reisende sitzen dort auf hölz­er­nen Bänken. Sie rauchen und plaud­ern miteinan­der. Unweit ein­er Schal­ter­ga­lerie kauern unbek­lei­dete Zyk­lopen von schneeweißer Haut zu einem Kreis auf dem Boden, tauschen Herzen und Gehirne und Beine und Arme von Men­schen. Sie rauchen gle­ich­wohl und scherzen in ein­er Sprache, die nicht zu ver­ste­hen ist. Ich erin­nere mich, meinen eige­nen Kopf gese­hen zu haben. So lange reichen sie ihn herum, bis jed­er der Zyk­lopen ihn ein Mal in Hän­den gehal­ten und von allen Seit­en her betra­chtet hat. — An dieser Stelle machte der junge Mann eine Pause. — Wolken­los­er Nachthim­mel mit Mond. Der Ein­druck, es würde reg­nen. — stop

ping

djuna barnes

pic

18.13 — Weshalb träume ich nur sel­ten, und wenn, dann heit­ere Geschicht­en vom Zer­gliedern men­schlich­er Kör­p­er? Gestern beispiel­sweise kam der schöne Kopf ein­er Fre­undin auf acht winzi­gen Füßen über den Boden meines Arbeit­sz­im­mers spaziert. Sie rez­i­tierte in rasender Geschwindigkeit einen Text Dju­na Barnes mit lach­gasheller Stimme. — Nichts ist noch selb­stver­ständlich. — stop

ping

kartäusernelke

pic

2.30 — Unter dem Begriff Kartäuser­nelke notiert Wal­ter Ben­jamin, dass dem Lieben­den der geliebte Men­sch immer ein­sam erscheine. – Ein selt­samer, ein geheimnisvoller Gedanke. – stop

ping

holzmund

pic

20.05 — In einem Tram­bah­n­wag­on saßen Men­schen im Glüh­bir­nen­licht, Per­so­n­en, die ihre Gesichter abnehmen und aus­tauschen kon­nten, so wie es ihnen ger­ade Freude machte. Eine sehr schöne junge Per­son über­re­ichte mir ein Stück warmer Haut, mit dem sie mich kurz zuvor noch angelächelt hat­te. Da waren jet­zt Wan­gen von leicht rosa­far­ben­em, und eine Stirn von dun­klem Holz, und da waren Augen, die weit­er­hin lacht­en, und ein sehr schön­er Mund, und auch dieser Mund war ein hölz­ern­er Mund. — stop

ping

vom erfinden

pic

0.20 — Vor dem Schreibtisch, beobachte meine Hände, wie sie über die Tas­tatur der Mas­chine sprin­gen. Ich glaube, ich habe heute nur eine wesentliche Frage: Sind vielle­icht Samm­ler, die nicht existierende Dinge sam­meln, Erfind­er? — stop

ping

vilem flusser

2

16.18 — Ein­mal habe ich mir vorgenom­men, zwei oder drei Büch­er auswendig zu ler­nen, Wort für Wort. Sagen wir für Tage, da die Sonne nicht aufge­hen will und der Strom aus­fällt. Oder um einen Men­schen, der vielle­icht trau­rig und müde gewor­den ist, begeis­tern zu kön­nen. Fan­gen wir also an. Vilem Flusser. Die Geste des Schreibens: ES HANDELT SICH DARUM, ein Mate­r­i­al auf eine Ober­fläche zu brin­gen ( zum Beispiel Krei­de auf eine schwarze Tafel ), um For­men zu kon­stru­ieren ( zum Beispiel Buch­staben ). Also anscheinend um eine kon­struk­tive Geste: Kon­struk­tion = Verbindung unter­schiedlich­er Struk­turen ( zum Beispiel Krei­de und Tafel ), um eine neue Struk­tur zu for­men ( Buch­staben ). Doch das ist ein Irrtum. Schreiben heißt nicht, Mate­r­i­al auf eine Ober­fläche zu brin­gen, son­dern an ein­er Ober­fläche zu kratzen, und das griechis­che Wort — graphein — beweist das. Der Schein trügt in diesem Fall. Vor eini­gen tausend Jahren hat man damit begonnen, die Ober­flächen mesopotamis­ch­er Ziegel mit zuge­spitzten Stäben einzu­ritzen, und das ist der Tra­di­tion zufolge der Ursprung der Schrift. Es ging darum, Löch­er zu machen, die Ober­fläche zu durch­drin­gen, und das ist immer noch der Fall. Schreiben heißt immer noch, Inskrip­tio­nen zu machen. Es han­delt sich nicht um eine kon­struk­tive, son­dern um eine ein­drin­gende, ein­dringliche Geste. — stop
ping

leguan

2

23.10 — Meine linke Hand auf dem Tisch. Je länger ich sie betra­chte, desto merk­würdi­ger, das heißt, erstaunlich­er ihre Erschei­n­ung. — Fünf Fin­ger tat­säch­lich. Warum? — Oder aber das Wort L E G U A N. Immer und immer wieder gele­sen und laut vor mich herge­sagt, ver­schwindet die Echse, das Wort wird zu Musik. Jet­zt ste­he ich auf. Ich werde die Com­put­er­mas­chine auss­chal­ten und in die Küche gehen, um etwas Musik zu hören und ein paar Radi­eschen zu schnei­den. — stop
ping

zungenwelt

pic

0.01 — Wie würde sich unsere Men­schen­welt verän­dern, wenn wir von einem Tag zum anderen Tag über arm­lange Zun­gen der Geck­os ver­fügten? In welch­er Form kämen sie in ein­er vollbe­set­zten Straßen­bahn zum Ein­satz? Und wie bei der Liebe? Und wie im Stre­it? Und was wür­den diese Zun­gen wohl im Schlaf unternehmen? — stop

ping

abenteuer auf dem tisch

pic

3.15 – Kaum drei Minuten zurück, über­querte sehr langsam, Stelzschritt für Stelzschritt, eine Spinne von enormer Größe meinen Schreibtisch. Sie kam von rechts über die Tis­chkante, also von West­en, und marschierte auf ein­er schnurg­er­aden Lin­ie ost­wärts. Als sei ich schon immer hier gewe­sen, der Tisch, der mein Tisch ist, zwei Büch­er, die meine Lese­büch­er sind, meine Schreib­mas­chine, meine Hände und meine großen Augen, klet­terte sie an einem Mann vorüber, der die Luft anhielt, der Fluchtin­stink­te zähmte, der sich sagte, dass diese Spinne, eine sehr entschei­dende Spinne darstellte, dass, wenn er die Gegen­wart dieser Spinne nicht ertra­gen kön­nte, er, der ganze Mann, für Urwald jed­er Art nicht geeignet sei. — Haben Spin­nen dieser Größe einen per­sön­lichen Geruch? — Kön­nte ich je eine Spinne verzehren? — Ist es möglich, einen Gedanken zu erfind­en? — stop

ping

pingpong

pic

20.12 — Früher Abend. Sehr heiße Luft. Ich frage mich, sind Geschöpfe, die über 5 Bein­paare ver­fü­gen, noch als Käfer anzuse­hen? Ich schreibe einem Fre­und eine E-Mail. Kaum habe ich meine Frage notiert, abgeschickt und mich erhoben, um etwas die Beine zu vertreten, kommt mit einem Ping­geräusch seine Antwort: Bin zurück > Son­ntag, 26. August 2012. Haben Sie eine gute Zeit. Tru­man. Es ist jet­zt 10 Minuten später. Habe ich diese Geschichte erfun­den? — stop

ping

sammler

2

5.08 — Schreib­maschi­nen sam­meln zum Beispiel, um ihre Geräusche studieren zu kön­nen, oder Ambergesteine, um einen guten Grund zu haben an Strän­den spazieren zu gehen, oder Nilpferde aus Porzel­lan oder Schneekugeln oder Engel­szun­gen in vivo. — stop
ping

wespenjäger

pic

20.05 — Beobach­tung am frühen Abend : Wespe, 1 Zen­time­ter, stürzt sich auf Libelle, 12 Zen­time­ter, reißt Insek­ten­vo­gel aus der Luft zu Boden, 0,5 Sekun­den, tranchiert Kopf vom Rumpf, 20 Sekun­den. Abtrans­port des schö­nen Schiller­schädels unverzüglich, als wär man nur an Gehir­nen inter­essiert, oder an Augen, oder Trophäen. — stop

ping

im wald

2

14.12 — Träumte einen Wald von Affen, von Katzen, von Lemuren. Küh­le Luft dort, stein­erne Halme bis unter den Him­mel, uraltes Zeug. Die Affen waren durch­blutet, mächtige Tiere, von Kopf bis Fuß schwarzweiß in Streifen. Auch die Ohren, schwarz und weiß. Sehr kleine Ohren, Ohren aus Men­sch. Auf ein­er Lich­tung drehte sich eine Kugel dicht über dem Boden, rasend schnell, elek­trisch beleuchtet, warmes, angenehmes Licht. Sand flog auf an Ort und Stelle, und Laub. Da war noch Musik, eine Orgel, direkt aus dem Boden, Walz­er­musik. Auch Stim­men von dort, gedämpfte Stim­men. Nicht weit, etwas los­es Papi­er im Gras. Und leere Flaschen. Die Luft stank nach Schnaps, nach Urin und diesen Din­gen. Im Schat­ten ein­er kräfti­gen Buche lagen ein paar Büch­er herum, ein Lowry, etwas Duras, etwas Fitzger­ald, auch von Joyce ein paar Seit­en, von O’Neill. Plöt­zlich Däm­merung, Zwielicht. Ich erin­nere mich an das Haupt von Patri­cia High­smith, das aus dem Boden ragte. Das war ein sehr schmutziger Kopf, ein Kopf, der lachte. Der Kopf sah mich an und sagte, heis­ere Stimme: Mal­colm hat wieder ein Manuskript ver­loren. Dann schwieg er. Dann aber kühl: Ich wün­sche eine Bestel­lung aufzugeben. — stop

ping

chicago

pic

11.48 — Seit ein­er Stunde bere­its ver­suche ich den Namen ein­er jun­gen Frau wiederzufind­en, das heißt, her­vorzu­holen, um mich auf die Suche nach jen­er Musik machen zu kön­nen, die ihre Trompete ein­mal spielte oder vielle­icht noch immer spielt. Ich laufe auf und ab. Ich spüre, dass er da ist, dass ich den Namen noch in meinem Kopf gespe­ichert habe. Aber auch mit geschlosse­nen Augen komm ich nicht her­an. — stop

ping

steinzeichenmaschine

pic

0.55 — Eine merk­würdi­ge Per­son kön­nte ein­mal erfun­den wor­den sein, ein Mann, der vor ein­er schw­eren, mech­a­nis­chen Schreib­mas­chine sitzt. Er notiert, ohne ein Farb­band ein­gelegt zu haben. Dann nimmt er das Papi­er aus der Mas­chine und macht den Ein­druck der Zeichen­sätze sicht­bar, in dem er mit einem Bleis­tift das Papi­er ver­dunkelt. — stop

ping

Top