mr. john demjanjuk

9

tango : 0.05 – Las von einem alten Mann, der seit Wochen in einem euro­päi­schen Gefängnis sitzt und noch immer so gesund sein soll, dass er bald wegen schwerer Verbre­chen gegen die Mensch­lich­keit vor ein Gericht gestellt werden wird. Wie ich mich im Herbst in einen Reisezug setzen werde, um ihn einmal aus nächster Nähe ansehen zu können, daran dachte ich vor meinem Schreib­tisch sitzend, und ich dachte an ein Museum, an ein beson­deres Museum, das mir vertraut geworden ist, ein Museum, dessen Säle für Besu­cher zur Nacht­zeit nur geöffnet sind. Eine Spiel­zeug­ma­schine erhebt sich dort, Saal 107, von einem Tisch, eine Stadt ohne Staub. Da sind Häuser, Bara­cken, geschot­terte Wege, Mauern, ein Platz. Und Bäume sind da noch. Und Schienen. Und Türme. Hölzerne Türme. Guss­ei­serne Lampen. Scharfes Licht, weißes Licht, Gewit­ter­licht. Kein Laut, kein Schatten, keine Bewe­gung. Aber in den Kronen der Bäume, Unruhe, bebendes Warten. Es ist wieder die sechste Sekunde, dann die siebte, dann die achte. Jetzt geht alles sehr schnell vonstatten. Ein heller Ton, ein Pfiff, kaum hörbar. Eine Loko­mo­tive, weißer Dampf, rast auf Schienen aus dem Halb­dunkel jenseits der Umzäu­nung heran, ein Zug, ein langer Zug. Auch in die Stadt ist nun Bewe­gung gekommen. Personen. Vögel. Hunde. All das so voran, als wäre es aufge­zogen, würde sich entladen, ruck­artig, als habe man einem Film Sekunde für Sekunde Bilder entnommen. Der Zug stoppt. Figuren, Menschen­fi­guren, Hunderte, auch Kinder­fi­guren, fließen aus Waggons, formieren sich zu einer Linie, die sich bald teilt. Wispern und Zwit­schern. Dann Rauch. Nadeln von schwarzem Rauch. Rauch bis zur Himmels­decke. Und Geruch. Ein selt­samer Geruch, sehr senk­recht seltsam, Geruch von geschmol­zenem Metall, von Zinn, süß, von Gebäck. Alles ist wie von Sand beworfen, so einge­färbt, auch jene Menschen, die klein sind und schnell und bald schon verschwunden, waren von der Farbe hellen Sandes. Dann wieder Stille. Keine Bewe­gung. Nur die Bäume, das Blatt­werk, unruhig.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top