birdy 1.0

Stellen Sie sich eine digi­tale Maschine vor, die Tag und Nacht von einem Mann erzählt, der seit Jahren 375 Meilen vor Neufund­land in 80 Metern Tiefe unter einem Schiff im Atlantik treibt. Dieser Mann, 37 Jahre alt, etwa 65 Kilo­gramm schwer, trägt einen Taucher­anzug mit Helm und notiert Zeichen auf einer Tastatur ohne Bild­schirm, die an seinem Habitat befes­tigt ist. – Aqua­naut Noe. – Ich lade Sie ein, Birdy und ihren Taucher zu besu­chen, einen Raum gleich­wohl, indem sich ein Text wie eine Flüs­sig­keit verhält. Zu diesem Zeit­punkt ist noch ein Flash­player zur Besich­ti­gung des Projektes notwendig. Eine HTML5 — Version wird vorbe­reitet. Akti­vieren Sie bitte die Tonwie­der­gabe Ihrer Compu­ter­ma­schine.

go

ping

ping