wörter verschwinden

pic

marim­ba : 15.03 — Ich weiss nicht, ob wahr ist, was Martha erzählte, dass sie sich näm­lich sehr sorgfältig vor­bere­it­en müsse, um ein Buch oder in einem Buch zu lesen. Sie habe näm­lich bemerkt, dass sie Büch­er, Texte, nicht zwei Male zu lesen ver­mag. Sie könne, sagt sie, Zusam­men­hänge eines Textes während ein­er zweit­en Lesung nicht wieder erken­nen, nur einzelne Wörter oder Satzteile. Auch Texte, die selb­st notierte, seien ver­loren. In dem Moment, da sie einen Text notiere, würde sie bere­its ahnen, dass sie selb­st diesen Text nie wieder ver­ste­hen wird. Sie schreibe also niemals für sich selb­st, es sei denn, sie schreibe mit geschlosse­nen Augen. — Das ist doch sehr merk­würdig. — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top