felix fénéon

pic

2.15 – Immer wieder fällt etwas zu mir herein und ich kann nicht sagen, warum gerade dieses und warum gerade jetzt. Vorhin habe ich an Felix Fénéon gedacht. Ich geh zum Regal und suche in seinem Buch der 1001 wahren Geschichten. Da ist eine Geschichte, die Geschichte No 81 aus dem Jahr 1906 zum Beispiel: Mit einem Ratten­schwanz versehen und zur Täuschung mit feinem Grus gefüllt, wurde ein Zylinder aus Weiß­blech in der Rue de l’Quest gefunden. Einhun­dert Jahre später, eine fried­liche Nacht ange­nehm kühler Luft. Ich stelle mir hunderte schla­fender Köpfe vor, die in meiner Nähe in ihren stei­nernen Waben liegen. Wie still sie sind in dieser Lage. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top