von libellen : von zikaden

ping
ping
ping
ping

olimambo : 0.02 – Dass ich gut denken und erfinden kann, sobald ich Libellen beob­achte oder von Libellen beob­achtet werde, habe ich vor Jahren bereits bemerkt. Das ist mögli­cher­weise so, weil Libellen sich in der Art und Weise der Gedanken selbst bewegen. Sie scheinen lange Zeit still in der Luft zu stehen und sind doch am Leben, was man daran erkennen kann, dass sie nicht zu Boden fallen. Etwas Zeit vergeht, wie immer. Und plötz­lich haben sich die feinen Libel­len­raub­tiere weiter­be­wegt. Sie sind von einer Sekunde zur nächsten Sekunde an einem anderen Ort ange­kommen. Genau so scheint es mit Gedanken zu sein. Sie springen weiter und machen neue Gedanken, ohne dass der Weg von da nach dort sichtbar oder spürbar geworden wäre. Irgend­je­mand müsste jetzt sofort Libellen erfinden, die Geräu­sche der Zikaden erzeugen, dann wär ich zufrieden. – stop

unterwassertapete5

Kommentar verfassen

ping
Top