djuna barnes

pic

18.13 — Weshalb träume ich nur sel­ten, und wenn, dann heit­ere Geschicht­en vom Zer­gliedern men­schlich­er Kör­p­er? Gestern beispiel­sweise kam der schöne Kopf ein­er Fre­undin auf acht winzi­gen Füßen über den Boden meines Arbeit­sz­im­mers spaziert. Sie rez­i­tierte in rasender Geschwindigkeit einen Text Dju­na Barnes mit lach­gasheller Stimme. — Nichts ist noch selb­stver­ständlich. — stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top