licht

9

papa : 15.16 UTC – Es ist Sonntag. Auf dem Bild­schirm einer Schreib­ma­schine ist die digi­tale Darstel­lung einer Druck­fahne zu erkennen. Letzte Minuten einer letzten Stunde sind gekommen, da der Autor noch eine Korrektur seines Textes unter­nehmen könnte. Zeichen für Zeichen, Wort für Wort durch­stö­bert er sein Werk. Wenn man nun die Fenster des Zimmers verdun­keln würde, könnte man bemerken, dass sich die Augen des Autors in zart leuch­tende Lampen verwan­delt haben. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top