zylinder

ping

ping

nord­pol : 22.01 — Stelle mir ein Buch vor, das rund ist, ein Buch, dessen Seit­en so gebun­den sind, dass sie einen Zylin­der ergeben. Man kön­nte Geschicht­en in diesem Buch der­art anord­nen, dass sie, wie in einem Gewäss­er Strö­mungen, kaum merk­lich ineinan­der fließen, sagen wir fün­f­tausend kle­in­ste Geschicht­en auf 2500 Seit­en, geschrieben ohne Absatz und ohne eine Sei­t­e­nangabe. Man steigt irgend­wo zu und liest und wird man bald meinen, schon ein­mal da und dort gewe­sen zu sein. — stop

ping

Kommentar verfassen

ping
Top