eine fotografie

pic

nordpol : 18.05 UTC – Ich habe heute etwas Wunder­bares beob­achtet. Weil mich meine Cousine mit ihrem Telefon zum Abschied foto­gra­fieren wollte, hob sie das Telefon mit beiden Händen dicht vor ihr Gesicht und löste den Prozess der Licht­nahme aus, in dem sie mit ihrer Nasen­spitze einen Druck­sensor berührte. Sie machte das deshalb so, weil ihre Arme von Geburt an kurz sind, weswegen sie, in eine verglei­chende Bezie­hung zur Mehr­heit der Menschen gesetzt, die über lange Arme verfügen, mit einem Handicap1) Handicap verur­sacht durch Handeln der Firma Grünen­thal lebt. Ich nehme an, die Aufnahme, die in dieser Weise von mir genommen wurde, zeigt ein Gesicht von faszi­niertem Ausdruck. Ich hörte kurz darauf, eine Freundin meiner Cousine, die über ein ähnli­ches Handicap verfügt, soll Aufnahmen ihres Tele­fons verfügen, in dem sie ihr Telefon küsst. – stop

   [ + ]

1.  Handicap verur­sacht durch Handeln der Firma Grünen­thal

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top