eine fotografie

pic

nord­pol : 18.05 UTC — Ich habe heute etwas Wun­der­bares beobachtet. Weil mich meine Cou­sine mit ihrem Tele­fon zum Abschied fotografieren wollte, hob sie das Tele­fon mit bei­den Hän­den dicht vor ihr Gesicht und löste den Prozess der Licht­nahme aus, in dem sie mit ihrer Nasen­spitze einen Druck­sen­sor berührte. Sie machte das deshalb so, weil ihre Arme von Geburt an kurz sind, weswe­gen sie, in eine ver­gle­ichende Beziehung zur Mehrheit der Men­schen geset­zt, die über lange Arme ver­fü­gen, mit einem Hand­i­cap1) Hand­i­cap verur­sacht durch Han­deln der Fir­ma Grü­nen­thal lebt. Ich nehme an, die Auf­nahme, die in dieser Weise von mir genom­men wurde, zeigt ein Gesicht von fasziniertem Aus­druck. Ich hörte kurz darauf, eine Fre­undin mein­er Cou­sine, die über ein ähn­lich­es Hand­i­cap ver­fügt, soll Auf­nah­men ihres Tele­fons ver­fü­gen, in dem sie ihr Tele­fon küsst. — stop

   [ + ]

1.  Hand­i­cap verur­sacht durch Han­deln der Fir­ma Grü­nen­thal

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top