flaubert

pic

20.25 — Georges Perec zitiert Gus­tave Flaubert: Paris wird ein Win­ter­garten wer­den / Spaliere mit Frücht­en auf den Boule­vards; die Seine fil­tri­ert und warm / Über­fluss an kün­stlichen Edel­steinen – über­re­iche Ver­goldung. Beleuch­tung der Häuser – das Licht wird gespe­ichert wer­den, denn es gibt Kör­p­er, die diese Eigen­schaft besitzen, wie etwa der Zuck­er, oder das Fleisch gewiss­er Mol­lusken und der Phos­phor aus Bologna. Die Häuser­fas­saden wer­den mit dieser phos­pho­reszieren­den Sub­stanz übertüncht wer­den müssen und ihre Ausstrahlung wird die Straßen hell erleucht­en. | stop | Pleiade, II | stop | End­plan. | stop | Regen.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top