käferwerfen

pic

sier­ra : 22.31 — Regeln für das Wer­fen von Käfern an Som­mer­aben­den. Ein türk­is­far­ben­er Rüs­selkäfer, zum Beispiel, sollte möglichst nach acht Uhr nicht mehr gewor­fen wer­den. Er schläft dann schon und ist mit der Ent­fal­tung der Flügel im Halb­schlaf zu langsam. Dage­gen sind schlanke Laufkäfer auch nach zehn Uhr abends, selb­st im Dunkeln noch, prob­lem­los durch die Luft zu schleud­ern. Pil­len­dreher, gut gepanz­ert, stürzen so wie so, demzu­folge jed­erzeit, vom Him­mel. Marienkäfer ken­nen keine Regel, mal fällt ein­er, dann wieder nicht. — stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top