panzerwesen

pic

delta : 5.05 – Selt­same Panzer­wesen, die heute Nacht über meinen Schreib­tisch taumeln. Sind wie besoffen. Sind, während ich in Jürg Feder­spiels Typhoid Mary las, weiß Gott woher aufge­taucht, manche paar­weise an ihren Hinter­teilen verlötet. Schwarz sind sie, tinten­schwarz, und riechen streng nach Muskat und diesen Dingen. In nächster Nähe, zur selben Zeit, zwei sehr kleine Fliegen, eine gelb, die andere grau und schwarz. Entweder auch hier etwas Liebe oder aber die dunkle Fliege saugt der hellen Fliege das Leben aus dem Hals. – 4 Uhr 25. Dämme­rung. Minu­ten­weise verlän­gert sich die Nacht.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top