regenzeit

pic

olimambo : 0.02 – Ange­nehme Müdig­keit, warm und leicht, eine Versu­chung, sagen wir, sofort die Augen zu schließen und nach­zu­sehen, was das Nacht­leuchten im Kopf mit mir viel­leicht bald unter­nehmen wird. – Seltsam, wie es ist. – Vor wenigen Stunden noch über das Geräusch des Regens nach­ge­dacht. Nicht einfach nur so über das gewöhn­liche Geräusch vom Himmel kommenden Wassers, sondern über ein Regen­ge­räusch, das bis in die Träume eines Schla­fenden reicht, so dass er wach wird vom Regen, den er träumte und doch nicht träumte. ping ping ping. Wie er sich aufsetzt, wie er durch ein dunkles Zimmer tastet, wie er auf einem Balkon steht und wie ihm der Regen aufs Gesicht fällt. stop. Ein Uhr zwei­und­zanzig auf hoher See vor Lampe­dusa. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top