zitelle

2

echo : 22.05 UTC — Ich hörte, in der Lagune, in welch­er im West­en die Stadt Chiog­gia, im Osten die Stadt Venedig zu find­en sind, sollen 120 Robot­er­fis­che kreuzen, ein Schwarm, der das Wass­er erkun­det, Strö­mungen, Plank­ton, Met­alle, die im Wass­er schweben oder sich bere­its mit dem Wass­er ver­bun­den haben. Wie lange Zeit, dachte ich, müsste ich nahe der Vaporet­to — Sta­tion Zitelle unter Seemöwen sitzen und ins Wass­er spähen, bis ich einen dieser kleinen Robot­er­fis­che mit eige­nen Augen beobachtet haben würde. Ein selt­sames Wesen wer­den jene schö­nen, großen, scheuen Vögel vielle­icht denken. Es wartet, es schaut ins Wass­er, es ist auch in der Nacht noch vor Ort, es schläft nicht, es scheint nicht gefährlich zu sein, es ver­speist Äpfel, wir müssen nur warten, dann bekom­men wir ein wenig von den Äpfeln vorgelegt. Gle­ich neben mir steigt das Meer eine steile Treppe hin­auf und wieder hinab. — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top