entfaltung

9

sier­ra : 22.15 — Sobald ich notiere, das ist merk­würdig, wild vor mich hin notiere, ver­mag ich zugle­ich über etwas nachzu­denken, das mit dem, was ich notiere, schein­bar nicht in Verbindung ste­ht. Es ist so, als wür­den die gedacht­en und sofort geschriebe­nen Wörter oder die Bewe­gun­gen mein­er Hände, abseits gefal­tete Gedanken öff­nen, die nur in dieser Weise erre­ich­bar sind, warum?

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top