libelle

pic

17.57 – Eine Libelle, die dicht über der Wasser­ober­fläche nach Fliegen jagt. Höre das Brummen ihrer Flügel. Ein kraft­volles Geräusch. Eines dieser Geräu­sche, die man mit dem Bauch zu hören meint, als wären dort geheime Ohren für Libel­len­ge­räu­sche ange­bracht. In diesem Moment nun, die Libelle schwebt fast bewe­gungslos vor mir in der Luft, der Gedanke, man sollte winzige Gene­ra­toren auf den Rücken der Libellen verschalten, genau dort, wo die Mechanik des Fluges aus ihrer Brust entsteht. – Das schöne Licht der Dioden über den Sommer­seen. – Exis­tieren viel­leicht heim­liche Struk­turen in meinem Körper, die nicht bereits mit einem grie­chi­schen oder latei­ni­schen Namen bezeichnet sind? – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top