malimali

2

marim­ba : 22.32 UTC — Oder so: Zunächst Flüster­wörter, dann Lip­pen­wörter. Ob Augen­wörter existieren? Das sind vielle­icht Wörter, die sich in Gedanken for­mulieren, wenn man in die Augen eines Men­schen schaut, der nicht mehr spricht, weil er nicht mehr sprechen kann. In diesem Sinne sind Augen­wörter denkbar. Wie Über­set­zun­gen. Oder Radare, ping. — Ich hörte einen schö­nen Namen an diesem Tag irgen­do unter­wegs: Mal­i­mali. Jet­zt ist Abend. Schau aus dem Fen­ster und denk noch, da fliegen Vögel herum und Bienen, obwohl schon Dunkel gewor­den ist. Dass sie also doch existieren, die Nacht­bi­enen. — stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top