silence

2

romeo : 22.58 – Da waren einmal meine kleinen Augen und meine kleinen Füße, eine kleine Nase, ein kleiner Mund. Von Zeit zu Zeit, wenn ich ausruhe, wenn ich auf einem Stuhl sitze ohne einen Gedanken, der aufge­schrieben werden müsste, betrachte ich meine Hände. Meine linke Hand ruht dann an der Innen­seite meiner rechten Hand. Sie scheinen sich zu kennen. Ich vermag meine Hände zu betrachten, als wären sie nicht meine Hände, sondern die Hände einer anderen Person. Wie würde ich heute gestaltet sein, wenn ich eines Tages nicht aufge­hört haben würde zu wachsen? – stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top