geborstene wangen

2

marim­ba : 9.28 — Sieben­hun­dert Men­schen sollen vor weni­gen Wochen während ein­er Demon­stra­tion auf dem Tahrir-Platz ver­let­zt wor­den sein. Das Trau­ma der Versehrten, Ver­bren­nung, verätzte Bronchien, steife Hände und Arme, Sprach­störung, blinde Augen, zertrüm­merte Kiefer, geborstene Wan­gen, ver­lorene Erin­nerung. Was bedeutet, der Blick ist in dun­kle Seit­en­straßen der Stadt gerichtet, in Zim­mer ver­steck­ter, not­dürftig aus­gerüsteter Ambu­lanzen, das Wort der Ver­let­zung in diesen Zusam­men­hän­gen? — stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top