adresse insuffisante

2

tan­go : 3.03 — Luft­post­briefe, feine, leichte Wesen, kehren in diesen Tagen aus Japan nach Europa zurück. Sie tra­gen einen Stem­pelzug: Adresse insuff­isante. Selt­sam ist, erzählt ein Fre­und, der mehrfach Briefe dieser Art in Hän­den gehal­ten hat­te, dass Namen, Orte, Straßen der Empfänger, Brief für Brief mit­tels schräg geführter Striche geze­ich­net wor­den sind. Es sind immer drei dieser Lin­ien par­al­lel zueinan­der auf das Papi­er über die Schrift geset­zt, als wollte man in dieser Weise zur Ansicht brin­gen, dass dort nichts mehr zu find­en ist, keine Stadt, kein Dorf, keine Straße, kein Haus, kein Name, auch keine Hände, den Brief zu öff­nen, keine Augen, den Brief zu lesen. stop — Vier Uhr fün­fzehn, Däm­merung in Damaskus, Syrien. — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top