auf einmal

pic

apha : 15.18 — Letz­te Bil­der, ich stell­te mir vor letz­te Bil­der eines Lebens­films, Bil­der ohne dies­seits noch sprech­ba­re Gedan­ken. Eine Flie­ge an einer Hos­pi­tal­de­cke viel­leicht, die Iris eines Gelieb­ten, schon von Trau­er durch­kam­mert. Zwie­licht. Oder doch nur ein Geräusch. Weder hell, noch dun­kel. Eine Tür, die sich öff­net. Ein Atem­zugwind. Flüs­tern. Schnee.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top