maryland

9

lima : 9.15 UTC — Vor weni­gen Stun­den noch auf dem Sofa sitzend, beobachtete ich Esmer­al­da wie sie sich mir langsam über den hölz­er­nen Boden meines Arbeit­sz­im­mers von der Diele her kom­mend näherte. Immer wieder ein­mal hielt die kleine Sch­necke kurz an, betra­chtete Struk­turen des Holzes, Wirbel ins­beson­dere, die sie aus irgen­deinem Grund für bemerkenswert erachtete. Eine halbe Stunde später war sie bei mir auf dem Sofa angekom­men, fuhr sogle­ich ihre Füh­ler in den Kopf zurück, um ein wenig zu schlafen. Gegen 22 Uhr weck­te ich Esmer­al­da. In diesem Augen­blick bemerk­te ich, dass ich nicht wusste wie ich Esmer­al­da präzise ansprechen sollte: Guten Mor­gen vielle­icht, oder doch: Guten Abend! Welche Uhrzeit haben wir, dachte ich, ger­ade in Mary­land? Ich über­legte einige Minuten lang, indessen Esmer­al­da mich aufmerk­sam zu betra­cht­en schien. Dann schlief sie wieder ein. — Heute ist der 1. Mai. Regen. Nichts weit­er. — stop

nachricht­en von esmer­al­da »
ping

ping

ping

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ping
Top