Port-au-Prince

pic

hima­laya : 1.05 – Auf Haiti, einer Insel, essen Menschen, sobald sie ein Gefühl des Hungers verspüren, Plätz­chen, das heißt, sie essen sonnen­ge­trock­nete Scheiben von Lehm, der mit Mage­rine und einer Hand voll Salz in Metall­fäs­sern verrührt worden ist. Kurz darauf haben die Menschen Schmerzen, aber keinen Hunger für drei Stunden. Wenn sie auf die Straße gehen, um der Welt von ihrem Hunger, der bald wieder­kommen wird, und ihren Schmerzen im Bauch zu erzählen, werden sie von Soldaten der UN und Poli­zisten ihres Landes erschossen. stop.  Von meinem Fern­seh­bild­schirm abge­nommen. stop. Zwanzig Uhr zwölf Minuten in Port-au-Prince, Haiti.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top