silent bob

2

rem­ing­ton : 1.55 — Mor­gen, am späten Nach­mit­tag, werde ich zu mein­er großen Freude am Hals link­er Hand von ein­er Blume besiedelt wor­den sein, von einem Haut­le­berblüm­chen genauer, das mir Silent­Bob vor Jahren ein­mal in dem Moment sein­er Erfind­ung schenk­te. Die kleine Pflanze soll sich gefahr­los mit meinem Kör­pergewebe verbinden, zwei oder drei Wurzelfä­den, die nicht sehr tief in mich ein­drin­gen wer­den. Unsich­er ist noch inwieweit sich das gemeine Haut­le­berblüm­chen fort­set­zen wird, ob es mich vielle­icht weiträu­mig besiedeln kön­nte. Es soll sehr schön leucht­en im Dunkeln, sechs­blät­trige Blüten, und duften, wir wer­den sehen. — stop
polaroidupperbay

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top