terminal 1

2

india : 7.02 – Eine kugel­runde Frau sitzt am Flug­hafen sehr aufrecht auf einer Bank. Sie hält in jeder Hand ein Telefon. Einmal betrachtet sie das eine Telefon, dann wieder das andere Telefon. Wie ich sie so beob­achte, glaube ich zu bemerken, dass sie für beide Tele­fone zärt­liche Gefühle zu hegen scheint, als seien sie kleine Tiere, die manchmal zu ihr spre­chen. Ich spüre plötz­lich selbst zärt­liche Gefühle in mir wachsen für diese Frau oder dieses Bild der Frau mit ihren Tele­fonen. Unver­mit­telt schaut sie mich an, und ich senke meinen Blick, öffne schnell meine Schreib­ma­schine und beginne zu notieren, obwohl ich nichts im Kopf habe, das ich notieren könnte. Also schreibe ich zunächst, dass ich gerade eben notiere, obwohl ich nichts zu notieren habe, weil ich verlegen bin. Ich schreibe, eine kugel­runde Frau sitzt früh­mor­gens sehr aufrecht auf einer Bank. Bald wird Sommer werden. Am Flug­hafen exis­tieren weder Vögel noch Mäuse. – stop

ameisenvogel

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top