eisblumen

pic

nordpol : 8.05 – Ich muss eine bemer­kens­werte Erschei­nung gewesen sein. Stand vor dem Schreib­tisch, hatte meinen rechten Arm senk­recht in die Luft gestreckt, übte mit dem Zeige­finger die krei­sende Bewe­gung eines Propel­lers. Beob­ach­tete das subku­tane Spiel der Muskeln, bemerkte weitere Bewe­gung unterm Hemd, krem­pelte das Hemd bis zum Ellen­bogen hoch. stop. Die kleine uralte Narbe am Daumen. stop. Spur einer großen Geschichte. stop. Der Geschmack von Honig im Mund. Das Summen der Bienen. Die nackten Beine eines Mädchens. Ihre heiße Hand, die meinen schwel­lenden Daumen unter­sucht. Atem, der kühl ist. Eine helle Stimme, so viele Jahre alt. Sommer­blumen. Wolken. Schlaf. Das schmel­zende Eis auf meiner Stirn.

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top