trockenzungen

9

delta : 6.22 – Ich träumte einmal von einem Schlaf­saal, in dem einhun­dert arme Dichter wohnten. Sie liefen sehr langsam, sagen wir, vorsichtig herum, weil sie nicht wach waren, sondern schliefen. Eines Abends wurden sie in dem Auftrag geweckt, feine Formu­lie­rungen für einen beson­deren Regen zu finden, einen Regen, der eine große Stadt unter Wasser setzen sollte. Ihre Freude, ihre Begeis­te­rung, viel­leicht endlich wieder gehört zu werden. Wie sie durch­ein­ander spazierten. Und das Rascheln der Papiere, das Knir­schen der Stifte, das Geräusch ihrer suchenden Trocken­zungen. – stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top