verständigung

pic

romeo : 6.18 — Im Gespräch mit ein­er jun­gen Mus­li­ma. Aus heit­erem Him­mel erzählt sie von ihrem Haar, das seit 25 Jahren vor den Blick­en fremder Män­ner geschützt unter einem Kopf­tuch ver­bor­gen liegt. Mein Erstaunen zunächst, dass ich mit den Ohren erfahren darf, was ich mit den Augen nicht wahrnehmen kann. Ich ver­mag Dein Haar mit den Ohren zu betra­cht­en! Antwort: Alles, was Du in Dein­er Vorstel­lung mit den Ohren siehst, hast Du niemals wirk­lich gese­hen! Sie lacht jet­zt, set­zt hinzu: Aber den Ima­men würde nicht gefall­en, was wir hier erzählen. — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top