whiteout

pic

papa : 5.44 – Vom Regen­wasser, das ich hörte, schläfrig geworden, kürz­lich vom Stuhl gefallen. Ich hatte, als ich fiel, bereits in der dritten Stunde versucht, eine Tele­fon­nummer zu erfinden, die einer wirk­li­chen New Yorker Tele­fon­nummer täuschend ähnlich sein würde, das heißt, eine Nummer, die nicht exis­tiert, aber exis­tieren könnte. Eine schwie­rige Geschichte! Kaum hatte ich eine Nummer entworfen, eine Zahlen­reihe, die in keinem digi­talen Verzeichnis aufzu­finden gewesen war, entdeckte ich, dass eine Stunde nach der Erfin­dung alle Mühe schon vergeb­lich geworden sein könnte. Ich müsste demzu­folge eine Nummer, die Erfin­dung bleiben muss, reser­vieren, also melden, eine Nummer ohne Telefon an ihrem Ende, die virtu­elle Beset­zung eines nume­ri­schen Ortes. Viele Fragen sind offen am Ende dieser Nacht. Auch diese folgende Frage, ob es ehren­voll ist, schla­fende Menschen zu foto­gra­fieren? – stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top