ameisengesellschaft LN — 1722

picping

MELDUNG. Ameisen­ge­sellschaft LN — 1722 [ Stöpselkop­fameise : Colobop­sis trun­ca­tus ] Posi­tion 47°81’N 12°48’O nahe Übersee / Fol­gende Objek­te wur­den von 16.00 — 18.02 Uhr MESZ über das südöstliche Wen­del­por­tal ins Waren­haus einge­führt : ein­hun­dert­siebe­nundzwanzig trock­ene Fliegen­tor­si geringer Größe [ meist ohne Kopf ], zwölf Baum­stämme [ à 8 Gramm ], sechs Rau­pen in Grün, sechs Rau­pen in Orange, dreiund­siebzig Insek­ten­flügel [ ver­mut­lich der Gat­tung der Birkenspan­ner ], fünf Stre­ich­holzköpfe [ à ca. 1.7 Gramm ], zweiundzwanzig schwarzbäuchige Tau­fliegen der Drosophi­la melanogaster in vollem Saft, son­nengetrock­nete Rosen­blät­ter [ ca. 122 Gramm aus ver­gan­genem Jahr ], sechs Sch­neck­en­häuser [ je ohne Sch­necke ], dreiund­dreis­sig gelähmte Sch­neck­en [ je ohne Haus ], 5 Ameisen anliegen­der Staat­en [ betäubt oder tranchiert ], acht ovale Zwergkäfer [ ver­gold­et ], drei Aaskugeln eines Pil­len­drehers, wenig später der Pil­len­dreher selb­st, sechs Wild­bi­enen, zwei Eis­son­nen­schirm­chen [ in rot und blau ] je 5.008 Gramm. — stop

polaroidsubway

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top