belichtung

2

romeo : 0.01 — Sobald ich einen Satz selt­samer Dinge gedacht habe, freu ich mich, kann dann nicht bleiben, springe auf, wenn ich sitze, oder in die Luft, wenn ich bere­its auf meinen Beinen ges­tanden habe.  Ich sollte ein­mal einen Film drehen, wie ich durch die Woh­nung hüpfe. Oder durch eine U-Bahn segele. Oder im Schlaf ein Rad schlage, weil ich sehr gern im Schlaf merk­würdi­ge Dinge vor­bere­ite für Sätze im Wachen. - Eine Bleis­tift­spitze an ein leeres Blatt Papi­er gelegt, blitzt das Nochnicht­sicht­bare durch Hand und Arm in den Kopf. Alles Notieren scheint ein Vor­gang der Belich­tung mit­tels Ver­dun­klung zu sein. — stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top