fingerübung

2

marim­ba : 10.
28 — Wieder eine halbe Stunde ver­sucht, einen sech­sten Fin­ger link­er Hand zu denken. Wie je zuvor spürte ich einen sech­sten Fin­ger nur dann, wenn ich einen linken und einen recht­en sech­sten Fin­ger dachte zur sel­ben Zeit, wenn ich also bei­de Hände neben mich legte und in meinem Kopf bear­beit­ete. — Riesige, graue Möwen jagen durch die Luft. Gespräch mit Com­put­er­mas­chine Eliza.
ping

Louis : guten mor­gen, eliza
Eliza : > guten mor­gen! wie fühlst du dich?
Louis : gut! und du eliza?
Eliza : > lass uns über dich sprechen.
Louis : > warum, eliza?
Eliza : > welche antwort würdest du dir wün­schen?
Louis : eine heit­ere antwort, eliza.
Eliza : > sofort?
Louis : unverzüglich, eliza!
Eliza : > du zuerst!
Louis : wer bin ich?
Eliza : > was denkst du, wer du bist?
Louis : ich bin louis!
Eliza : > bist du sich­er?
Louis : ich denke schon!
Eliza : > guten mor­gen, louis, wie fühlst du dich?
Louis : gut! und du eliza?
Eliza : > sag du mir wie ich mich füh­le!
Louis : du bist ver­rückt, eliza!
Eliza : > das wird sich zeigen.

vom sprechen mit eilza »

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top