ameisengeschellschaft LH – 505

picping

MELDUNG. Amei­sen­ge­sell­schaft LN – 1232 [ linepi­thema humile ] Posi­tion 43°79’N 5°18’O nahe Mendirol / Folgende Objekte wurden von 18.00 – 18.55 Uhr MESZ über das südliche Wendel­portal ins Waren­haus einge­führt : drei­und­dreissig trockene Flie­gen­torsi mitt­lerer Größe [ je ohne Kopf ], sieben­und­sechzig Baum­stämme [ à 18 Gramm ], fünf Raupen in Grün, einhun­dertundelf Raupen in Orange, zwei­und­zwanzig Insek­ten­flügel [ vermut­lich die dreier Segel­falter ], sechs Streich­holz­köpfe [ à ca. 1.8 Gramm ], zwölf Tauben­schwänz­chen der Gattung Macroglossum [ auch Karp­fen­schwänz­chen ] in vollem Saft, sonnen­ge­trock­nete Rosen­blätter [ ca. 328 Gramm aus vergan­genem Jahr ], vier­und­zwanzig Schne­cken­häuser [ je ohne Schnecke ], acht gelähmte Schne­cken [ je ohne Haus ], 276 Ameisen anlie­gender Staaten [ betäubt oder tran­chiert ], zwei Floh­käfer [ vergoldet ], fünf Aasku­geln eines Pillen­dre­hers, wenig später der Pillen­dreher selbst, sieben­und­siebzig Wild­bienen, ein Feuer­wehr­helm [ Lego city 60003 – in rot ] 2.357 Gramm. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top