nahe turku

pic

nordpol : 5.12 – Gestern, es ist natür­lich Nacht gewesen, über­legte ich, ob es even­tuell möglich sein könnte, eine Uhr von reinstem Eis zu konstru­ieren, eine Uhr, die Zeit anzu­zeigen, eine funk­tio­nie­rende Uhr, nicht nur einfach eine schöne Uhr und kalt, eine Uhr mit einem Uhrwerk von Eis, mit Zahn­räd­chen, die zu Wasser würden, wenn man sie erwärmte, und einem größeren und einem klei­neren Zeiger aus den Tiefen des Humboldt-Glet­schers, sowie einem Ziffer­blatt von Schnee. Plötz­lich halte ich einen Apfel in der Hand und friere und beschäf­tige mich eine halbe Stunde mit der Frage, woher die Vorstel­lung einer Eisuhr viel­leicht gekommen sein könnte. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top