animals

14

hibiskus

~ : louis
to : Mr. jonathan noe kekko­la
sub­ject : ANIMALS

Gestern, stellen Sie sich vor, habe ich die erste Fotografie eines Papiertierchens ent­ge­gengenom­men. Sie zeigt das kleine Wesen, wie es sich durch die Luft eines abge­dunkel­ten Labors bewegt. Bin voller Freude, habe den hal­ben Tag herumge­tanzt, sollte langsam zur Ruhe kom­men. Eine Kopie der Auf­nahme ist für Sie beige­fügt. Sieht das nicht kraftvoll aus, eine Per­sön­lichkeit, ein Wun­der! Ich komme meinen Träu­men nun endlich näher, meinen Wün­schen, meinen Geschicht­en in der Wirk­lichkeit. Nehmen wir ein­mal an, lieber reisender Fre­und, ein Bogen leben­den Papiers in der Größe 15 x 30 Zen­time­ter würde aus 750 Tausend Tieren beste­hen, ja, und nehmen wir ein­mal an, dieses Papi­er würde schon jet­zt in unser­er Welt existieren, dann wür­den vor uns auf einem Schreibtisch 750 Tausend kleine Herzen schla­gen. Da muss doch irgen­dein Geräusch wahrzunehmen sein, so viele Herzen in näch­ster Nähe auf eng­stem Raum. Auch einen Hauch von Luft wird man wohl spüren, eine Strö­mung, weil sie alle durcheinan­der atmen. — Ahoi! Ihr Louis

gesendet am
06.02.2010
23.55 MEZ
1088 zeichen

louis to jonathan
noe kekko­la »


ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top