erwärmung

9

oli­mam­bo : 22.06 UTC — In der 38 Minute des faszinieren­den Films Bin im Wald. Kann sein, daß ich mich ver­späte erzählt Peter Hand­ke: Heutzu­tage scheint mir, dass man wirk­lich nur nach­stellt, was eh schon durch Filme, durch Fernse­hen und Zeitung eh schon sozusagen aus­ge­spuckt ist. Es muss erfun­den wer­den. Und eine Erfind­ung ist ganz was Seltenes. Erfind­en zu dür­fen, zu kön­nen, zu sollen, das ist nicht nor­mal. Es ist eine Art von Vision. Ohne Vision gehts nicht. / Der Lud­wig Hohl, der Schweiz­er Schrift­steller, hat gesagt: Phan­tasie ist nicht Gaukelei, son­dern ist die Erwär­mung, ich füge vielle­icht hinzu — die her­zliche Erwär­mung des Vorhan­de­nen, dessen, was vorhan­den ist. Das ist Phan­tasie. Und nicht das Sto­ry­telling. — stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top