selbstberührung

2

sierra : 10.01 – Ein beson­derer Tag, 14. Dezember. Ich konnte heute Morgen um kurz nach 8 Uhr mein Gesicht wieder in beide Hände nehmen, ohne sofort das Gefühl zu haben, mein verletzter Ellen­bogen würde unter Haut und Muskeln jeden Halt verlieren. Ein Moment freu­diger Begrü­ßung, als ob ich nun wieder voll­ständig wäre durch die Entde­ckung der Fähig­keit, eine bedeu­tende Region meines Körpers mittels beider Hände berühren zu können. Ich stelle fest: Bewe­gungen, die ein Leben lang selbst­ver­ständ­lich gewesen waren, werden zu Ereig­nissen. Ab sofort ist es wieder denkbar, meinen Kopf während des Lesens abzu­stützen, eine Geste, die zur Lektüre einer­seits gehört, wie eine Tasse Kaffee, wie das Buch selbst, dessen Gegen­wart ich mir ande­rer­seits hilfs­weise vorstellen könnte. – stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top