taliban light

9

romeo : 7.55 UTC — Im Traum wurde ich von ein­er Tal­iban-Gruppe gefan­gen. Ich ver­fügte wed­er über Gepäck, noch Papi­er, hat­te keine Stifte. Ich fragte nach ein­er Schreib­mas­chine. Wir wan­derten durch sandi­ges Gebi­et. Ein­mal hiel­ten wir an, ich wurde befragt, ich antwortete nicht kor­rekt, wurde mit leicht­en Hieben auf meine Fuß­sohlen bestraft. Das sei erst der Anfang, hörte ich, zulet­zt würde ich ohne meine Füße weit­erge­hen. In einem kleinen Laden in ein­er Höh­le ent­deck­te ich ein Regal mit Büch­ern in deutsch­er, franzö­sis­ch­er, englis­ch­er und rus­sis­ch­er Sprache. Man erk­lärte, wenn ich eines der Büch­er kaufen würde, würde man mir das Buch sogle­ich wieder abnehmen und zurück­stellen ins Regal. Da waren im Traum noch Sko­r­pi­one mit blauen Augen, die vorzüglich schmeck­ten. — stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top