von zungenkäfern

2

sierra : 0.55 – Wenn man einen Zungen­käfer aus der Nähe betrachtet, wird man viel­leicht stau­nend inne­halten, wird sagen: Dieser Käfer, dieses vier­flüg­lige Wesen, könnte kürz­lich noch eine mensch­liche Zunge gewesen sein, sie scheint aus einem Mund heraus­ge­fallen zu sein. Sofort machen sich weitere Gedanken bemerkbar. Was wäre, wenn die Zunge heim­lich im Mund eines Menschen zu einem Käfer wurde, der in einem güns­tigen Moment, eine sprach­lose Person hinter­las­send, das Weite suchte. Oder ist es viel­leicht möglich, dass es sich bei der Gattung der Zungen­käfer um Erfin­dungen handelt, die nur deshalb exis­tieren, weil man wünscht Zungen zu ernten. So genau wird es sein, denn Zungen­käfer, ich habe sie während der vergan­genen Nacht eine Stunde lang einge­hend beob­achtet, sind nicht wirk­lich in der Lage, sich in die Luft zu erheben, zu flüchten, also in den Himmel aufzu­steigen und auf und davon­zu­fliegen. Sie liegen viel­mehr auf dem Boden herum, oder auf einem Tisch, und brummen mit den Flügeln, die nicht größer als Flügel der Mari­en­käfer ausge­staltet sind. – stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top