lichtschlitten

pic

0.12 — Am späten Abend, um 22 Uhr und 28 Minuten präzise, verze­ich­net der Google – Index 2.850.000 Ergeb­nisse für die Suche nach Albert Camus in 0,15 Sekun­den und für das Wort Sonne 31.500.000 Ein­träge in 0.03 Sekun­den. Ist es Men­schen möglich einen Zeitraum von 0.15 Sekun­den vorzustellen? Kön­nte ich, wenn ich übte, ein Gefühl entwick­eln für die Zeit­d­if­ferenz zwis­chen 0.15 Sekun­den und 0.03 Sekun­den? Wie lange Zeit müsste ich mit lauter Stimme sprechend zählen, bis ich die Zahl 850.000 erre­icht haben würde? Kön­nte ich soweit zählen, ohne ein­mal schlafen zu müssen? – Kurz nach Mit­ter­nacht. Ich scanne die Fotografie ein­er indis­chen Frau, die vielle­icht nie erfahren wird, dass die Auf­nahme ihrer Per­son unter der Beze­ich­nung darjiling.gif der Elek­tro­sphäre zuge­fügt wor­den ist. — Das feine Geräusch der Motoren, die den Lichtschlit­ten ziehen. Sieben Uhr achtundzwanzig in Lhasa, Tibet. — stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top