schwäne

pic

sier­ra : 6.26 — Die Beobach­tung in dieser Nacht, eine Wieder­hol­ung, dass sich in der Welt mein­er Vorstel­lung, die Zeit ohne Aus­nahme in eine Rich­tung zu bewe­gen scheint. Sobald ich mich an einen Ort zurück­ver­set­ze oder mich mit einem Ereig­nis verbinde, mich also erin­nere an einen August­tag am Starn­berg­er See beispiel­sweise, bewege ich mich als klein­er, von der Sonne gebräunter Junge unverzüglich vor­wärts weit­er. Auch alle Schwäne bewe­gen sich vor­wärts weit­er, Fliegen, Stim­men, Wellen, Som­mer­fä­den. Es sind in mein­er erin­nern­den Arbeit stets nur sprung­hafte Bewe­gun­gen in der Zeit möglich, als würde der Raum, der zwis­chen bei­den vorgestell­ten Zeitorten liegt, nicht existieren. — stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top