schwäne

pic

sierra : 6.26 – Die Beob­ach­tung in dieser Nacht, eine Wieder­ho­lung, dass sich in der Welt meiner Vorstel­lung, die Zeit ohne Ausnahme in eine Rich­tung zu bewegen scheint. Sobald ich mich an einen Ort zurück­ver­setze oder mich mit einem Ereignis verbinde, mich also erin­nere an einen Augusttag am Starn­berger See beispiels­weise, bewege ich mich als kleiner, von der Sonne gebräunter Junge unver­züg­lich vorwärts weiter. Auch alle Schwäne bewegen sich vorwärts weiter, Fliegen, Stimmen, Wellen, Sommer­fäden. Es sind in meiner erin­nernden Arbeit stets nur sprung­hafte Bewe­gungen in der Zeit möglich, als würde der Raum, der zwischen beiden vorge­stellten Zeitorten liegt, nicht exis­tieren. – stop

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top