brennender vogel

9

echo : 0.10 — Ich bin noch immer leicht ver­wirrt von dem, was vor weni­gen Minuten passierte. Ein Blitz ist möglicher­weise in näch­ster Nähe eingeschla­gen. Ich erin­nere mich, ich hat­te meine Fen­ster geöffnet, es begann heftig zu reg­nen, dann wurde es plöt­zlich still. Ich lehnte noch an der Wand meines Arbeitz­im­mers. Es roch ein wenig nach Met­all, meine Zunge schmeck­te nach einem Löf­fel von Zinn, wie früher, sobald ich ein Früh­stück­sei öffnete. Wenn ich mir Mühe gebe, kann ich mit meinem linken Ohr ein leis­es Sum­men vernehmen, das eventuell nicht außen, son­dern innen in meinem Kopf sich ereignet. Rechts ist wirk­liche Stille. Aber ich kann sehen, mit bei­den Augen sehen. Ein Vogel sitzt auf meinem Sofa, er scheint zu bren­nen, weswe­gen ich mich sofort auf den Weg machen werde, ein Glas Wass­er zu holen. Es ist selt­sam, tat­säch­lich ist die Erfahrung der Gehör­losigkeit in dieser Nacht, die Erfahrung voll­ständi­ger Abwe­sen­heit eines Teiles meines Kopfes. – stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top