einmal*

9

echo : 22.58 — Ein­mal dachte ich einen voll­ständi­gen Tag ent­lang über die Größe kle­in­ster Schriftze­ichen nach, die von ein­er men­schlichen Hand frei auf Papi­er geze­ich­net sein kön­nten. Nachts träumte ich von einem Jun­gen, der eine Appa­ratur pro­bierte, die in der Lage sein sollte, die Kör­pertem­per­atur ein­er Frucht­fliege zu messen. Wann sich dieser Tag präzise ereignete, kann ich nicht mit Gewis­sheit sagen, da ich meine Noti­zen auf einem Zettel schrieb, den ich hin­ter einem Schrank ent­deck­te. Ich weiß hinge­gen präzise, dass ich den Zettel vor zwei Wochen wiederge­fun­den habe. Es kommt mir nun so vor, als hätte sich der auf dem Zettel verze­ich­nete Tag der Über­legung kle­in­ster Schriftze­ichen erst gestern ereignet. — stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top