meeresnähe

2

himalaya

~ : mal­colm
to : louis
sub­ject : MEERESNÄHE
date : july 1 12 4.12 p.m.

Wir über­mit­teln eine Notiz für Sie, der Sie vielle­icht auf Nachricht­en von uns warten wer­den. Wir sitzen in diesem Moment mit unseren Funkempfängern im Cen­tral Park, Höhe 87. Straße nahe Onas­sis­reser­voir. Frankie wieder in Frei­heit. Er scheint glück­lich zu sein. War an diesem Tag viel unter­wegs gewe­sen, umrun­dete zweifach den großen See, in dem er von Baum zu Baum segelte in großer Höhe. Wir fol­gten ihm in angemessen­em Abstand, unsicht­bar, und hat­ten doch immer wieder den Ein­druck, Frankie würde auf uns warten. Es ist jet­zt kurz nach vier Uhr. Schwüle, knis­ternde Luft. Der Him­mel so dunkel, als wäre dort über uns schon Nacht gewor­den. Blitze in Meeres­nähe. Frankie hockt unter ein­er Linde. Er schaut uns an. Leuch­t­ende, fiebrige Augen. Sein klein­er muskulös­er Köper bebt. Wann war es zulet­zt gewe­sen, dass wir ein solch prächtiges Eich­hörnchen gese­hen haben? – Ihr Mal­colm. / code­wort : lep­orel­lo

emp­fan­gen am
1.07.2012
858 zeichen

mal­colm to louis »

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top