amerikafahrt

2

marimba : 0.02 – Sekun­den­brief­marke aus dem Jahr 1959, zu einer Zeit notiert, da ich selbst, auch als Idee, noch nicht geboren war: Das Taxi war groß wie eine Loko­mo­tive. Und es war grell­gelb ange­stri­chen wie ein deut­scher Brief­kasten. Auf seinem Dach funkte es blau­rote Licht­si­gnale, sie ähnelten dem blit­zenden wach­samen Auge der Polizei, und für eine Weile hatte ich das Gefühl, ein Ehren­gast zu sein, der eskor­tiert und ohne Berüh­rung mit Land und Leuten an ein Ziel gebracht werden soll. Die Polster des Wagens waren hart, und der nackte Stahl­boden war schmutzig; man bot dem Fahr­gast den Trans­port, man bot ihm nicht mehr. Andau­ernd erreichten den Wagen­lenker durch die Luft gesandte Botschaften; Unsicht­bare spra­chen zu ihm, beschworen ihn, quälten ihn, hetzten ihn. Zuweilen antworte der Mann den Stimmen der befeh­lenden Luft­geister. Wolf­gang Koeppen A m e r i k a f a h r t
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top