dämmerschritte

2

kili­man­dscharo : 6.26 – Tief­see­ele­fanten, wo auch immer sie sich befinden, schlafen gemeinsam zur selben Zeit. Sie gehen dann langsam, step by step, träu­mend rück­wärts über den Meeres­boden hin. – Selt­same Sache. – An diesem frühen Morgen denk ich noch etwas anderes von Schla­fes­dingen. Gerade öffnet Berfin die Tür ihrer Wohnung. Sie kommt von einer Nacht­schicht zurück. Fünf Stunden Arbeit. Jetzt wird sie noch eine halbe Stunde schlafen, dann aufstehen, ihre Kinder, drei Mädchen, mit Küssen auf kleine heiße Ohren wecken, Früh­stück bereiten und sie zur Schule bringen. Berfin schläft 21 Stunden pro Woche. Sie lacht gern. Ein zartes Gesicht. Augen, die viel Krieg gesehen haben. Meis­tens plagen sie Kopf­schmerzen. Müde bin ich, sagt sie, dafür gibt’s kein Wort.
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top